Den menschlichen Körper zu kennen ist die Grundlage von Medizin und Chirurgie ...

Anatomie hat die Entwicklung der Medizin von Hippokrates, Galen und Vesalius bis heute begleitet.

 Die großen Fortschritte in der Medizin basieren auf der Anatomie: Operation mit Ambroise Paré, Medizin mit Xavier Bichat, medizinische Bilder mit Röntgen.

Die französische Anatomie, und insbesondere die Pariser, hatte schon immer einen internationalen Ruf für ihre Meister Sylvius, Riolan, Winslow, Vicq d'Azyr,

Desault, Sappey, Poirier und seine Schüler Vesalius, Stenon und viele andere.
Die französische Anatomie ist eine Weltreferenz.

Professor André Delmas, Student von Henri Rouvière, war Leiter des Lehrstuhls für Anatomie der medizinischen Fakultät von Paris (1946-1979)

Ehemaliger Generalsekretär der lFAA (Internationaler Verband der Verbände der Anatomen), ehemaliger Präsident der Nationalen Akademie der Medizin. Er hat
brachte einen unvergleichlichen Glanz hervor, der Studenten, Professoren von Anatomie in vielen Ländern bildete. Seine Arbeit in der funktionellen Anatomie, dem zentralen Nervensystem, der Wirbelsäule ist klassisch.

Heute, nach seinem Beispiel, entwickelt sich die Anatomie. Es entwickelt sich wie jede Wissenschaft dank der neuen technischen Mittel, die es zu meistern lernt.

Informatik und Digitaltechnik haben sich in allen Lebensbereichen durchgesetzt. Dieses neue Werkzeug ist besonders anatomisch
weil es ermöglicht, die einzigartige 3D-Dimension der Anatomie hervorzuheben, um:

Wachsen das Mikroskop

Organogenese folgt

Medizinische Bilder verstehen

Sezieren, selektiv, computergestützt durchführen

Ziel der funktionalen Dynamik von Strukturen

Isolieren Sie eine Struktur oder betonen Sie die Beziehung von 2 oder mehr Strukturen

Materialisieren Sie ausgewählte Strukturen in 3D